Magnetic Lack Design

16:45


Nach einer etwas längeren Pause, gibt es endlich mal wieder einen Post von mir. Hier haben sich in letzter Zeit so einige Lacke angesammelt die alle noch lackiert werden wollen. Heute ist es zum Glück mal wieder angenehm in meiner Wohnung, deshalb hat mich die Motivation gepackt mal wieder ein Design zu lackieren, was ein bisschen aufwändiger als einfach nur lackieren.
Ich weiß auch nicht, aber bei 30 Grad in der Bude und diverse Unwetter inkl. Wasser im Keller, hatte ich einfach keine große Motivation...


Eine neue Errugenschaft ist ein Magnetic Lack von Masura mit dem hübschen Namen Precious Stones. Ich habe mit ein paar magnetische Lacke von Masura und auch von BOW Polish gegönnt.
Heute habe ich einen davon zum ersten mal lackiert und ich bin echt begeistert wie einfach es ist einen tollen Effekt zu erzielen. Bei diesen Lacken ist der Magnet leider nicht automatisch dabei, sondern muss separat für knapp 4 Eur dazu bestellt werden. Das finde ich eigentlich OK, man kann den Magnet natürlich für alle magnetischen Lacke nutzen, ist also eine einmalige Anschaffung.
Der Lack selbst hat um die 8 Eur gekostet.


Für dieses Design habe ich eine schwarze Base mit Essie - Licorice lackiert und mit einem schnelltrocknenden Topcoat versiegelt.
Anschließend habe ich die Nail Vinyls auf den Nagel geklebt und Precious Stones lackiert und sofort dan Magneten über den feuchten Lack gehalten. Man muss da schon etwas ausprobieren was am besten funktioniert. Bei mir ging es am besten, wenn ich den Magneten etwas seitlich gehalten habe.
Danach schnell die Vinyls wieder vorsichtig abziehen und mit Topcoat versiegeln. In den feuchten Topcoat habe ich noch eine Niete gesetzt.





Mir gefällt das Design sehr gut, ich bin schom gespannt wie sich meine anderen neuen Lacke verarbeiten lassen:)
Wie findet ihr das Design?

Lieben Gruß
Nadine

You Might Also Like

0 Kommentare

Wir freuen uns über jeden Kommentar :)

Popular Posts

Gesamtzahl der Seitenaufrufe